Zell: 33-Jähriger schwer verletzt

Zell: 33-Jähriger schwer verletzt

(red) Am Dienstag, 20. Juli, befuhr ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Raum Zell die neue Barlauffahrt aus Richtung der B 53 kommend in Fahrtrichtung Industriegebiet Barl. In einer Rechtskurve hatte ein bisher unbekanntes Fahrzeug-zeug eine größere Menge Öl bzw. Diesel verloren. Der Pkw-Fahrer verlor in dieser Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er mit einem entgegenkommendem Lkw. Der Pkw-Fahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt und in das Krankenhaus Zell gebracht. Die Öl-/Dieselspur musste von der Feuerwehr Zell abgestreut werden. Hinweise hinsichtlich des Verursachers der Öl- oder Dieselspur an die Polizei Zell, Telefon 06542/98670, Fax 06542/986750, E.-Mail: pizell@polizei.rlp.de.