Zell: Hauch von Eisenbahnromantik

Mancher Moselaner bekommt heute noch glänzende Augen, wenn er an die Zeit zurückdenkt, als das „Saufbähnchen“ den Windungen der Mosel folgte und sie mit der „großen weiten Welt“ verband. Im Rahmen eines Festakts am ehemaligen Zeller Bahnhof erinnerte die Stadt am Samstag an die Inbetriebnahme der Moseltalbahn vor genau 100 Jahren.