Zell: Verkehrsgefährdung durch Kleinlaster

Zell: Verkehrsgefährdung durch Kleinlaster

Einem Fall von Verkehrsgefährdung geht die Polizei in Zell nach.

Am Montag kam es gegen 10.45 Uhr auf der B 421 im Bereich des Zeller Berges durch einen überholenden weißen Klein-LKW zu einer sehr gefährlichen Situation, als dieser eine Kolonne von Fahrzeugen überholte und hierbei auch zwei entgegenkommende Motorradfahrer gefährdete. Die Polizeiinspektion Zell bittet Verkehrsteilnehmer, die diese Situation gesehen haben oder sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Telefon 06542/9867-0, Fax 06542/9867-50, E-Mail: pizell@polizei.rlp.de, zu melden.