Zeltingen-Rachtig: 2000 Kilogramm Trauben auf der Straße

Zeltingen-Rachtig: 2000 Kilogramm Trauben auf der Straße

Klebriger Unfall im Zeltinger Kreisel: Ein PKW mit Anhänger war am Dienstag Abend mit 2000 Kilogramm Trauben zur Zentralkellerei nach Kues unterwegs. In der Kreiselauffahrt kippte der Anhänger um.

Als sich der Fahrer aus Richtung Ürzig kommend im Zeltinger Kreisel in der Geschwindigkeit verschätzte, kippten die Stapelbehälter mit den Trauben um und fielen vom Hänger. Trauben und Most ergossen sich auf die Fahrbahn. Die Unfallstelle passierende Fahrzeuge verteilten den Most dann so stark über die Fahrbahn im Kreisel und die einzelnen Zufahrten, dass die Feuerwehr Zeltingen die rutschige und klebrige Verunreinigung abspritzen musste. Das Keltern der Trauben selber konnte aber, nachdem der Winzer die Trauben wieder in die Behältnisse eingesammelt hatte, etwas verspätet starten.