Zemmer-Rodt: 28-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Unfall (mit Fotos)

Zemmer-Rodt: 28-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Unfall (mit Fotos)

Alle Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Ein 28-jähriger Motorradfahrer aus dem Altkreis Bitburg ist heute gegen 12.20 Uhr bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Der Zweiradfahrer war auf der L2 zwischen Orenhofen und Rothaus (Kreis Trier-Saarburg) unterwegs. An der Kreuzung mit der L46 in Höhe Schönfelderhof stieß er mit dem Auto einer 19-jährigen Frau aus Zemmer zusammen. Diese wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber Christoph 10 in eine Trierer Klinik gebracht. Beide Straßen sind nach dem Unfall gesperrt worden. Mit einer Freigabe wird um 15.30 Uhr gerechnet. Ein Gutachter ermittelt die Unfallursache.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Zemmer, DRK Ehrang, DRK Speicher, die First-Responder-Gruppe Zemmer sowie Beamte der Polizeiinspektion Schweich.

(Fotostrecke)