Zemmer/Rodt: PKW landet auf dem Dach

Zemmer/Rodt: PKW landet auf dem Dach

Ein missglückter Überholvorgang war die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 7.30 Uhr auf der Landesstraße L46 zwischen Zemmer und Trier-Ehrang in der Nähe des Blankenheimer Kreuzes ereignete.

Der 25 Jahre alter Fahrer eines blauen Honda Civic fuhr gegen 7.40 Uhr auf der L 46 von Zemmer kommend in Richtung Trier-Quint. Auf einer längeren geraden Gefällstrecke überholte er einen Pkw, dessen Fahrer während des Überholvorganges seine Geschwindigkeit erhöhte. Hierdurch verlängerte sich der Überholweg derart, dass der Honda-Fahrer vor einer Rechtskurve wegen Gegenverkehrs abrupt nach rechts einscheren mußte. Er verlor die Gewalt über sein Fahrzeug, das sich überschlug und auf dem Dach in einem angrenzenden Waldstück liegen blieb. Das überholte Fahrzeug setzte seine Fahrt fort ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern. Der schwer verletzte Pkw-Fahrer wurde von den Feuerwehren Zemmer und Rodt geborgen und nach Versorgung durch den Notarzt vom DRK Ehrang ins Brüderkrankenhaus gebracht. Während der Bergung mußte die L 46 für eine Stunde gesperrt werden. Die Polizeiinspektion Schweich sucht zu diesem Verkehrsunfall Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schweich, 06502/9157-0, entgegen.

Mehr von Volksfreund