Zemmer: Zehn Jahre Rechtsstreit um Wasserschäden und kein Ende

Zemmer: Zehn Jahre Rechtsstreit um Wasserschäden und kein Ende

Der zehn Jahre dauernde Rechtsstreit zwischen der Familie Schabio aus Zemmer und der Verbandsgemeinde Trier-Land um einen Wasserschaden im Haus geht in eine weitere Runde.

Nachdem das Oberlandesgericht Koblenz die Berufung der Kläger gegen ein Urteil des Landgerichts Trier zurückgewiesen hat, wird nun ein ruhendes Verfahren vor dem Verwaltungsgericht wieder aufgenommen.

Mehr von Volksfreund