1. Region

Zwei Jahre Haft auf Bewährung nach Vergewaltigung

Zwei Jahre Haft auf Bewährung nach Vergewaltigung

Wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung ist ein 38-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Gerolstein am Donnerstagmittag vom Landgericht Trier zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden.

Die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Trier unter Vorsitz von Richterin Petra Schmitz sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte seine damalige Lebensgefährtin vergewaltigt und dabei verletzt hatte. Das Urteil ist rechtskräftig.