Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß bei Kenn

Kenn/Schweich · Aus noch unbekannter Ursache stießen am Samstagnachmittag gegen 14.25 Uhr auf der L 145 zwischen Schweich und Kenn zwei Autos frontal zusammen. Dabei verletzten sich zwei Personen.

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß bei Kenn
Foto: Agentur siko

Der Fahrer eines VW-Golf befuhr die Landstraße von Kenn in Richtung Schweich. Nach seinen Angaben hatte der Fahrer des Audi ein Motorrad überholt. Da der Golffahrer einen Unfall vermeiden wollte, machte er eine Vollbremsung, wobei sein Fahrzeug ausbrach und mit dem anderen Auto zusammenstieß.

Der Audi wurde dabei in ein Feld geschleudert. Die L 145 musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden, da die Straße voll mit Trümmern lag.

Im Einsatz war das DRK aus Schweich und Ehrang.

Da der Unfallhergang nicht genau geklärt ist sucht die Polizei Schweich nach Zeugen unter der Telefonnummer 06502-91570.