Zwölfjähriger bei Unfall schwer verletzt

Zwölfjähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein zwölfjähriger Junge ist am Mitwochmorgen bei einem Unfall in Lieser schwer verletzt worden.

(cb) Der Schüler lief über die Fahrbahn, um den Bus zu erreichen. Dabei wurde er vom Außenspiegel eines Autos, das an dem Bus vorbeifuhr, am Kopf getroffen und blieb bewusstlos auf der Straße liegen.

Ein Hubschrauber flog den Jungen in ein Koblenzer Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei trug er eine schwere Kieferverletzung davon, die in der Region nur in dieser Klinik behandelt werden kann. Lebensgefahr bestehe aber nicht.

Mehr von Volksfreund