1. Lifestyle Archiv

Ring frei zu Runde acht

Ring frei zu Runde acht

Den 04. November sollten sich Kampfsportfans und die, die es werden wollen, vormerken, denn an diesem Abend gibt‘s wieder die volle Portion MMA-Fights in Wittlich zu bestaunen. Bei der Integra Fighting Championship steigen internationale Profis und Amateure in den Ring.

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; line-height: 10.0px; font: 8.0px Frutiger}Das größte Profi- und Amateur-MMA-Event Deutschlands geht in die nächste Runde: Zum achten Mal lädt Integra Fight, der Verein für Mixed Martial Arts mit Studios in Trier und Wittlich, die Zuschauer ein und präsentiert auch bei der zweiten Ausgabe 2017 echte Wettkampf-Highlights. MMA steht für eine besondere Vielseitigkeit in den einzelnen Kämpfen, denn die Sportart kombiniert verschiedenste Techniken aus mehreren Kampfkunstarten. Zusätzlich dürfen die Athleten nach dem Regelwerk der German Amateur MMA Federation nicht nur ihre Fäuste, sondern auch Knie und Füße einsetzen, um den Fight für sich zu entscheiden. Bei verschiedenen Begegnungen gibt‘s an diesem Abend regionale, nationale und internationale Sportler zu erleben. Mit Marc Failla, Alexander Schwarz, Marius Schäfer, Robert Lau und Eugen Dell stehen talentierte Integra-Fight-Sportler im Ring, die einen kleinen Heimvorteil genießen dürften.

Neben Profi- und Amateurkämpfen in den Gewichtsklassen bis 61, 66, 77 und 93 Kilogramm könnt ihr euch auf drei Grand-Prix-Kämpfe freuen, bei denen jeweils vier Nachwuchskämpfer in den Ring steigen. Höhepunkt des Abends ist der Titelkampf zwischen Bakhtiyar Abdulloev von Gladiator Dresden und Marc Bockenheimer von MMA Spirit aus Frankfurt. Die beiden Kontrahenten treten in der Gewichtsklasse 65,77 Kilogramm gegeneinander an und werden sich garantiert ein spannendes Duell um den Gürtel liefern. Große Leinwände sorgen überall in der Halle für beste Sicht auf das spannende Geschehen im Ring, außerdem werden die Begegnungen über eine Online-TV-Plattform weltweit übertragen. Tickets gibt's ab 20,- Euro im Vorverkauf auf ifc-mma.de sowie info@ifc-mma.de und telefonisch unter 0179/5187721. Die Tickets und Sitzplätze wurden in unterschiedliche Kategorien eingeteilt: So hat man die Qual der Wahl zwischen Basic, Premium, VIP und Platinum. Bei Letzterem ist ein Catering inbegriffen. Um 19:00h startet die Veranstaltung, der Einlass ist ab 18:00h. Alle weiteren Informationen zum Sportevent der Extraklasse erhaltet ihr auf ifc-mma.de und bei Facebook unter "Integra Fighting Championship".