Rioler Festspiele

Rioler Festspiele

Auch die letzten vier Entscheidungen der Meisterschaften des Gau Mosel wurden von den Keglern des KSV Riol dominiert.

Gilzem/Riol. (neu) Christian Schneider (Riol) verwies im Herren-Einzel gleich vier seiner Vereinskollegen (u.a. Weltmeister Steve Blasen) auf die Plätze und bestätigte seinen Vorjahrestitel. Im Damen-Einzel war Seriensiegerin Elging Justen (SKV Trier) wieder einmal nicht zu schlagen. Die Paarkampf-Disziplinen gewannen Rioler Paare. Bei den Damen siegten wie im Vorjahr Schnorpfeil/Fuck vor Weiland/Justen (Trier). Christian Schneider siegte nach dem Einzel mit Partner Carsten Krämer auch im Paarkampf. Überraschend behaupteten sich hier Thorsten Hamm und Thorsten Herrig vom Oberligisten Osburg als Dritte gegenüber der starken Bundesliga-Konkurrenz im Teilnehmerfeld.

Herren-Einzel: 1. Christian Schneider (Riol) 857, 2. Martin Albach (Riol) 855, 3. Steve Blasen (Riol) 852;

Damen-Einzel: 1. Elgin Justen (Trier) 806, 2. Steffi Weiland (Trier) 794, 3. V. Fuck (Riol) 793;

Herren-Paarkampf: 1. Krämer/Schneider (Riol) 733, 2. Albach/Knobel (Riol) 718, 3. Hamm/Herrig (Osburg) 703;

Damen-Paarkampf: 1. Schnorpfeil/Fuck 664, 2. Weiland/Justen 627, 3. Jaster/Lotz 605.