Robbie Williams

Back to the roots – auch wenn es nicht seine sind: Robbie Williams reist mit "Swing Both Ways" zurück in die 60er und 70er.

"Mad Men" oder James Bond in den 70ern kommt einem in den Sinn, wenn man das markant überzeichnete Gesicht von Mr. Williams auf dem Cover sieht. No surprise, schließlich swingt der smarte Crooner mit Olly Murs, Lily Allen oder Michael Bublé zurück in die Zeit und interpretiert Klassiker des Genres ebenso aufregend wie neue Stücke. So möchte man Robbie immer hören. Schluss mit dem Radiopop, verzücke uns mit Klassikern!

Robbie Williams // Swings Both Ways

Anspieltipp:
"Dream A Little Dream"
Fazit: Sowas sollte er nur noch machen.