Röyksopp

Als Gute-Laune-Bären sind Svein Berge und Torbjørn Brundtland einst gestartet, mit düsteren und härteren Klängen verkünden sie jetzt das „unausweichliche“ Ende des Electropop-Duos.

Zu hören auf dieser Doppel-CD ist dabei auch eine neue Version der Zusammenarbeit mit der Sängerin Robyn, die die Gästereihe im Röy-ksopp-Universum nach Erlend Øye, Fever Ray und Lykke Li beendet. Ein schöner Schlusspunkt, ein Album zum Erinnern.

Anspieltipp: "Skulls"
Fazit: Man soll aufhören, wenn es … usw.

The Inevitable End // Warner