Rotwein traut sich zum Fisch

Rotwein traut sich zum Fisch

Eine viel zitierte und immer noch fast ausschließlich praktizierte Regel bei der Kombination von Wein und Speisen lautet: "Weißwein zu Fisch". Natürlich behält diese Regel nach wie vor ihre Gültigkeit, jedoch ist die bislang praktizierte Ausschließlichkeit keineswegs gerechtfertigt.

Auch wenn die oft filigranen Aromen von Süßwasserfischen einen zurückhaltenden Weißweinpartner bevorzugen, kann jeder nachvollziehen, dass etwa gegrillte und mit herzhaftem Knoblauch zubereitete Scampi mit leicht gekühlten, fruchtigen Rotweinen eine köstliche Verbindung eingehen können.

Fast ein Klassiker der Rotwein-und-Fisch-Kombination ist Thunfisch. Dezent gewürzt, harmoniert er ideal mit einem frisch-fruchtigen Spätburgunder.

Wenn zum Beispiel ein gegrillter Wolfsbarsch mit einem saftigen Trollinger oder einem fruchtigen Spätburgunder offeriert wird, ist das ein Highlight für jede Tafel. Je herzhafter der zubereitete Fisch, umso größer auch seine Sehnsucht nach einem delikaten Rotwein. Auch geräucherter Fisch bietet in Kombination mit einem Rotwein eindringliche Geschmackserlebnisse, so beispielsweise geräucherter Lachs mit Spätburgunder.

Vorsicht ist bei Krustentieren und Muschelgerichten geboten. Der eiweißreiche, leicht süßliche Geschmack wird in Verbindung mit Rotwein als eher störend empfunden. Ausnahmen: gegrillte Scampi oder Hummer. Zu rohem Fisch, beispielsweise bei Sushi, ist Rotwein jedoch nach wie vor ein unumstößliches Tabu. Frische, junge Rotweine mit geringem Gerbstoffgehalt sind ideale Begleiter zu herzhaften Fischgerichten.

Portugieser und Trollinger empfehlen sich zu gebratenem oder gegrilltem Fisch mit frischen Kräutern, Spätburgunder zu geräuchertem oder mariniertem Lachs, Lachsforelle oder anderem Räucherfisch. Schwarzriesling mit seinen feinfruchtigen Noten harmoniert perfekt mit gebratenem Fisch mit ausgeprägtem Röstaroma (beispielsweise Forelle Müllerin).

Die fruchtige Fülle des Rotweins kommuniziert mit dem Fisch besonders gut, wenn man den Wein leicht gekühlt serviert.