Schauren: Kurioser Verkehrsunfall durch tiefstehende Sonne

Polizei : Verkehrsunfall wegen tiefstehender Sonne

Eine 62-jährige Autofahrerin übersah  am frühen Samstagmorgen  in Schauren (Verbandsgemeinde Rhaunen) auf Grund der tiefstehenden Sonne  einem am Fahrbahnrand abgestellten  Anhänger.

Durch den Anstoß setzte sich der Anhänger in Bewegung, fuhr etwa 100 Meter einen Abhang herunter und kam an einem Weidezaun zum Stehen.

Am Fahrzeug und am Anhänger entstand ein geringer Sachschaden, am Auto geschätzte 2000 Euro. Das meldet die Polizei in Idar-Oberstein.