SCHULE

DIE FUSSBALLWELTMEISTERSCHAFT haben die achten Klassen der Staatlichen Otto-Hahn-Realschule Bitburg unter der Leitung von Jürgen Jäger im Kunstunterricht aufgegriffen. Mit der Gestaltung von Briefmarken haben die Schülerinnen und Schüler nicht nur das Logo der WM oder der Fifa als Motiv gewählt, sondern auch die Dimension dieses Sportereignisses in beeindruckenden Entwürfen dargestellt.

Die Werke der Künstler sind noch bis Ende Juli in der Volksbank in Bitburg ausgestellt. (red)/Leserfoto