SERVICE

SERVICE

Zehn WandertippsVORBEREITUNG: Route planen (Weglänge, Schwierigkeitsgrad, An- und Abreise), Infos aus Wanderführern, Karten und vom zuständigen Wanderverein besorgen.WANDERKARTE: Wanderfreundlichen Maßstab wählen: 1:25 000 - 1:50 000.RUCKSACK: Für die Tagestour reichen 20 bis 30 Liter Fassungsvermögen.WANDERSCHUHE: Vor der ersten großen Tour einlaufen.

Am besten auch spezielle Wandersocken tragen.TRINKEN: Genügend zu trinken mitnehmen oder unterwegs einkehren (mindestens zwei Liter für Tagestour), am besten Fruchtsaft mit Mineralwasser, während der Tour kein Alkohol.ESSEN: Kleine Brotzeit für unterwegs einpacken: Obst, Müsliriegel, belegtes Brot. WETTER: Wetterbericht hören, wetterfeste Kleidung einpacken (Regenjacke, Kopfbedeckung...) auch an Sonnenschutz denken.HILFSMITTEL: Wander- oder Teleskopstöcke entlasten die Gelenke.SPORTLICH: Wandern ist Gesundheitssport. Es darf anstrengen, aber nicht überanstrengen. Man sollte sich immer noch unterhalten können.NOTFALL: Blasenpflaster und wichtige Medikamente einpacken, wenn möglich Handy mitnehmen. Die Tipps wurden zusammengestellt vom Deutschen Wanderverband.