| 21:39 Uhr

Spaß mit dem Schläger

Viel Spaß haben den Kindern die Dauner „Mini-Meisterschaften“ im Tischtennis gemacht. Foto: TuS Daun
Viel Spaß haben den Kindern die Dauner „Mini-Meisterschaften“ im Tischtennis gemacht. Foto: TuS Daun
Die Sieger des Dauner Ortsentscheides der Tischtennis-Mini-Meisterschaften heißen Christiana Schäfer (Darscheid) und Aaron Grommes (Daun). Die beiden setzten sich in der Altersgruppe bis acht Jahren durch.

Daun. (red) "Es war eine großartige Veranstaltung", freut sich der erste Vorsitzende des Ausrichters der Dauner "Mini-Meisterschaften" im Tischtennis, Frank Wieber. "Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen."

Für die Bestplatzierten heißt es nun, sich beim Regional-Entscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Die Mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 25 Jahren haben mehr als eine Million Kinder daran teilgenommen. Freitags ab 17.30 Uhr bietet die Tischtennisabteilung des TuS 05 Daun in der Halle der Grundschule Jahnstraße einen Schnupperkurs an.

Die Ergebnisse im Überblick: Mädchen bis 8 Jahre: 1. Christiana Schäfer, Darscheid. Jungen bis 8 Jahre: 1. Aaron Grommes, Daun; 2. Jonas Rötzler, Mehren; 3. Jan Mohrs, Mehren. Jungen bis 10 Jahre: 1. Leon Neuerburg, Neroth; 2. David Grommes, Daun; 3. Yannick Schüller, Neroth. Jungen bis 12 Jahre: 1. Luca Neuerburg, Neroth; 2. Fabian Brill, Daun; 3. Marcel Filler, Üdersdorf.