SPD-Vorstoß für mehr Pendlerpauschale in der Union umstritten

SPD-Vorstoß für mehr Pendlerpauschale in der Union umstritten

Die Zukunft der erst zu Jahresbeginn drastisch gekürzten Pendlerpauschale bleibt offen. Die Union reagierte nach dem Vorstoß der SPD reserviert auf Pläne, die Pauschale wieder vom ersten Kilometer an zu zahlen. Opposition und Gewerkschaften begrüßten dagegen die SPD-Vorschläge. Die Pauschale soll allerdings dann nicht mehr 30 Cent, sondern maximal 20 bis 25 Cent betragen. Indes will das Bundesverfassungsgericht wohl nächstes Jahr über die Kürzung entscheiden, nachdem mehrere Bürger dagegen geklagt hatten.