Aus für Telekom Baskets Bonn in EuroChallenge

Aus für Telekom Baskets Bonn in EuroChallenge

Die Telekom Baskets Bonn haben in der EuroChallenge das Viertelfinale verpasst. Der Tabellenneunte der Basketball-Bundesliga verlor beim ungarischen Meister und Pokalsieger Szolnok Olaj KK 94:96 (50:44).

Für die Bonner war es im sechsten und damit letzten Zwischenrundenspiel der Gruppe J die dritte Niederlage. Bonn führte zwischendurch mit 59:51. Doch dann baute das Team von Trainer Michael Koch ab und geriet mit 73:81 in Rückstand. In einem Kraftakt schaffte Bonn wieder den Anschluss und hatte großes Pech, als Benas Veikalas in der Schlusssekunde bei einem Drei-Punkte-Versuch den Korb verfehlte.

Weil der belgische Vertreter Aalst gegen Chalon aus Frankreich mit 84:64 gewann, beendeten alle vier Teams in der Gruppe J die Zwischenrunde mit drei Siegen und drei Niederlagen, Bonn verpasste wegen der schlechteren Korbdifferenz das Viertelfinale.