1. Sport
  2. Basketball

Basketball: A2-Bundestrainer Rödl lädt nach Trier ein

Basketball: A2-Bundestrainer Rödl lädt nach Trier ein

Nach einigen Testspielen gegen die U20-Herren wartet auf die A2-Nationalmannschaft ein Lehrgang mit Länderspielen. Vom 15. bis 21. Juni trifft sich das DBB-Team in Trier und bestreitet Freitag und Samstag jeweils ein Testspiel gegen Russland.

Das zweite Länderspiel in der Arena Trier ist offiziell und damit für Zuschauer zugänglich. Das erste Länderspiel gegen Russland, ein inoffizielles, beginnt am Freitag, 19. Juni, um 19.30 Uhr. Am Samstag folgt das offizielle, zweite Länderspiel ebenfalls um 19. 30 Uhr. Die Spiele finden jeweils in der Arena Trier statt. Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier und Bitburg, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie auf <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/tickets" class="more" text="www.volksfreund.de/tickets"%> Bundestrainer Henrik Rödl hat für diesen Lehrgang folgende Spieler nominiert:Danilo Barthel (FRAPORT Skyliners), Mario Blessing (Upstate Spartans(South Carolina)/USA), Hans Brase (Princeton University/USA), David Brembly (ratiopharm ulm), Kevin Bright (FRAPORT Skyliners), Niklas Geske (Phoenix Hagen), Stephan Haukohl (Mitteldeutscher BC), Patrick Heckmann (Boston College/USA), Konstantin Klein (FRAPORT Skyliners), Maodo Lo (Columbia University/USA), Mathis Mönninghoff (TBB Trier), Maurice Pluskota (Baskets Löwen Braunschweig), Bogdan Radosavljevic (Foto, WALTER Tigers Tübingen), Johannes Thiemann (Brose Baskets Bamberg) Auf Abruf: Dennis Kramer (TBB Trier) red