Basketball: Dietz macht Fortschritte, Spiel startet später

Basketball: Dietz macht Fortschritte, Spiel startet später

Trier (mfr) Vor dem zweiten Saisonspiel von Basketball-Bundesligist Römerstrom Gladiators Trier am Samstag bei den Kirchheim Knights (20 Uhr/live im Internet auf

de" class=fettlink> www.proastream.de ) ist Trainer Marco van den Berg bester Laune: "Auch wenn wir in Vechta verloren haben, haben wir keineswegs schlecht gespielt. Wir haben eine gute Perspektive auf eine gute Saison." Gute Nachrichten gibt's von Center Kilian Dietz. "Das Lauftraining hat ihm keine Probleme bereitet. Er wird in dieser Woche mit individuellem Training am Ball beginnen", berichtet van den Berg.
Derweil hat der Verein mitgeteilt, dass das erste Heimspiel der Saison am 8. Oktober gegen Hagen um 18 Uhr beginnt - und nicht wie zunächst angekündigt um 17 Uhr.

Mehr von Volksfreund