Basketball: Junior-Team vor hoher Hürde

Basketball: Junior-Team vor hoher Hürde

Trier. (wir) Auf das TBB Junior Team wartet in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) eine schwierige Aufgabe. Ohne Andrew Wiggins (Rückenverletzung), Nicholas Burgard (Bänderanriss) und David Simmang (Abitur) müssen die Schützlinge von Trainer Simon Casel beim Basket College Rhein Neckar (Sonntag, 13 Uhr) antreten.

Der Gegner muss als Tabellensechster gewinnen, um seine Chancen auf die Playoff-Teilnahme zu wahren. Umgekehrt kann Trier, das gleichauf mit Gießen und Breitengüßbach das Spitzentrio bildet, mit einem Sieg die Tickets für die nächste Runde buchen. Wie schwer es wird, hat das Hinspiel gezeigt, das die TBB mit 74:81 verloren hat. Matchwinner war Paul Zipser, dessen Vater Dieter einst das Trikot des TVG Trier getragen hatte. "Wir müssen das Reboundduell für uns entscheiden und Zipser sowie Paul Kuhn in den Griff bekommen", fordert Casel.

Mehr von Volksfreund