1. Sport
  2. Basketball

Basketball: Loch übernimmt Junior Team

Basketball: Loch übernimmt Junior Team

Trier. (wir) Führungswechsel an der Spitze des Trierer Basketball-Teilzeit-Internats. Thomas Alt, der bisher die Position des Vereinsmanagers Basketball-Internat Trier e.V./TBB Junior Team hatte, legt sein Amt aus persönlichen Gründen nieder.

Die Nachfolge tritt der ehemalige Bundesligaspieler und -Trainer Rainer Loch an. "Kommissarisch und zunächst bis zum Saisonende", sagt Loch, der bei der DJK/MJC Trier gemeinsam mit Keith Gray und Ralf Pfannkuchen den Basketballnachwuchs der Jahrgänge 1994 und 1995 trainiert. Als Nachfolger von Alt wird Loch sich vornehmlich mit der Organisation des Trainings- und Spielbetriebs befassen und sich erstärkt der internen Kommunikation widmen. Außerdem wird er die von Alt begonnene Ausweitung der Zusammenarbeit mit saarländischen Vereinen intensivieren. TBB-Manager Lothar Hermeling ist erleichtert, die Nachfolge so schnell und so kompetent geregelt zu haben: "Mit Rainer haben wir einen Freund und absoluten Basketballfachmann für diese Aufgabe gewonnen."