Basketball: TBB Junior Team verliert in Bonn

Schwerer Rückschlag für das TBB Junior Team: Die Mannschaft von Trainer Adam Radomirovic muss nach der Niederlagen gegen Bonn auf Schützenhilfe hoffen, um den Klassenerhalt noch zu schaffen.

NBBL, Abstiegsrunde: Team Bonn/Rhöndorf - TBB Junior Team U 19 60:57 (20:25)
Nach der Niederlage beim Team Bonn/Rhöndorf ist die U 19 der TBB im Kampf um den Klassenerhalt der NBBL auf fremde Hilfe angewiesen. Nur wenn Bonn in Tübingen gewinnt, kommt es danach in Trier zu einem Endspiel zwischen den Moselanern und den Schwaben um den Ligaerhalt. Der Mannschaft von Trainer Adam Radomirovic droht der Gang ins Qualifikationsturnier.
In Bonn kam es zu einer von der ersten bis zur letzten Minute umkämpften Partie, in der Trier bis zur Halbzeit knapp vorne lag. "Wir haben die Gastgeber zu vielen Ballverlusten gezwungen", zeigte sich der Coach mit der Verteidigung zufrieden, "aber wir waren in der Offensive zu nervös und hatten viel Pech im Abschluss." Deshalb kippte die Partie auch nach dem Seitenwechsel. Bonn erzielte allein im dritten Viertel mehr Punkte als in der ersten Halbzeit.
Mit 38:45 ging es in die letzten zehn Minuten. Als Antony Wiggins, der eine starke Verteidigung spielte, zwei Freiwürfe und die Chance vergab, auf einen Punkt zu verkürzen, war die Entscheidung knapp gegen Trier gefallen. Radomirovic hofft nun, wie sein ganzes Team, dass Bonn in Tübingen gewinnt. wir

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort