1. Sport
  2. Basketball

Basketball: Trevon Hughes kommt zur TBB

Basketball: Trevon Hughes kommt zur TBB

Basketball-Bundesligist TBB Trier hat den Amerikaner Trevon Hughes für ein Jahr unter Vertrag genommen. Der 26-Jährige kann beide Aufbaupositionen übernehmen, wobei er hauptsächlich als Shooting Guard eingeplant ist.

Er wechselt vom litauischen Club Pieno Zvaigzdes Pasvalys an die Mosel, wo er zwei Jahre spielte und zuletzt im Schnitt 15,1 Punkte pro Partie erzielte. Mit dem lettischen Club VEF Riga wurde Hughes 2011 Landesmeister. Zuvor war er von 2006 bis 2010 für die "Badgers", das Basketballteam der University of Wisconsin-Madison, auf Korbjagd gegangen.
"Trevon ist ein Spieler, der in unserer Mannschaft ein Leistungsträger werden soll. Er hat sich in starken europäischen Ligen im Baltikum durchgesetzt und kommt von einem guten College. Das ist eine sehr gute Mischung aus Potenzial und Erfahrung", sagt TBB-Trainer Henrik Rödl, der Hughes' "außergewöhnliche" Athletik lobt.
Hughes, gebürtiger New Yorker, freut sich auf seine neue Aufgabe: "Ich denke, dass es in Trier im Moment gut vorangeht und dass wir sehr guten, erfolgreichen Basketball spielen können." bl