1. Sport
  2. Basketball

Basketball: Trierer mit Nationalteam unterwegs

Basketball: Trierer mit Nationalteam unterwegs

Trier (mfr) Bravourös gekämpft, doch am Ende hat es nicht ganz gereicht: Deutschlands U20-Basketball-Nationalmannschaft mit Römerstrom-Gladiators-Trier-Neuzugang Lucien Schmikale hat den Einzug ins Halbfinale der U20-Europameisterschaft auf Kreta verpasst. Gegen Favorit Spanien hat das Team von Bundestrainer Henrik Rödl am Donnerstagnachmittag mit 61:69 (29:49) verloren.

Im Achtelfinale hatten Schmikale & Co. am Mittwoch nach einer überzeugenden Teamleistung die Türkei besiegt. Am Samstag geht es nun gegen Griechenland oder Litauen um die Plätze 5-8.
Ein weiterer Trierer Neuzugang, Stefan Ilzhoefer (aus Frankfurt nach Trier gewechselt) ist derzeit mit der A2-Nationalmannschaft bei der Universiade in China unterwegs. Nach dem Auftaktsieg im ersten Gruppenspiel gegen Ägyten (83:69) am Mittwoch unterlag das Team von Trainer Mathias Fischer am Donnerstag gegen Kroatien mit 77:83.
Derweil starten die Römerstrom Gladiators Trier am Montag, 7. August, offiziell in die Saisonvorbereitung. Am 22. September (19.30 Uhr) steht dann das erste Saisonspiel bei BBL-Absteiger Rasta Vechta auf dem Programm, das erste Heimspiel am Sonntag, 8. Oktober, gegen Phoenix Hagen (17 Uhr).