Basketball: Zweiter Neuzugang für Trier

Basketball: Zweiter Neuzugang für Trier

Der Kader des Basketball-Bundesligisten TBB Trier umfasst mehr als einen Monat vor dem Start in die Vorbereitung bereits neun Spieler. Dru Joyce, John Bynum, Oskar Faßler, Philip Zwiener, Dragan Dojcin, Maik Zirbes und Samy Picard blieben vom alten Kader erhalten.

Nun vermeldet die TBB nach A-2-Nationalspieler Andreas Seiferth mit Nate Linhart die zweite Neuverpflichtung. Der 24-Jährige, der zuletzt in der NDBL, der "Entwicklungsliga" aktiv war, gilt als Allrounder. Der 2,01 Meter große US-Boy hat für die Erie Bay Haws mit 10,3 Punkten, 5,8 Rebounds, 2,9 Assists und 1,7 Steals im Schnitt in 50 Spielen sehr ausgeglichene Statistiken abgeliefert. Cheftrainer Henrik Rödl hat seinen Neuzugang schon im vergangenen Sommer beobachtet und war von seinen Leistungen sehr angetan. Linhart ist auf drei Positionen vom Shooting Guard bis Power Forward einsetzbar und konnte schon erste Kontakte in Trier knüpfen. TBB-Spielmacher Dru Joyce kennt er aus der Zeit an der Akron University in Ohio, und den ersten Schnupperbesuch an der Mosel hat er auch schon hinter sich. Ausführlicher Bericht folgt. wir