BBL: Bamberg bleibt klar vorn - Ulm siegt in Tübingen

BBL: Bamberg bleibt klar vorn - Ulm siegt in Tübingen

Die Brose Baskets Bamberg bleiben in der Basketball-Bundesliga überlegener Tabellenführer. Der Titelverteidiger gewann bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sicher mit 83:67 (34:31).

Die Baskets Oldenburg bleiben nach dem 102:86 (42:37) gegen die Gießen 46ers auf dem zweiten Platz. Im Schwaben-Duell feierte Vizemeister ratiopharm Ulm mit dem 80:67 (34:43) bei den Walter Tigers Tübingen das Vorrücken auf Platz drei. Dagegen musste ALBA Berlin den nächsten Rückschlag verkraften und und kassierte mit der 65:90 (33:43)-Pleite beim BBC Bayreuth bereits die vierte Pflichtspielniederlage in Serie.

Mehr von Volksfreund