1. Sport
  2. Basketball

Dolphins: Mit Selbstvertrauen nach Hamburg

Dolphins: Mit Selbstvertrauen nach Hamburg

Am Sonntag steht für die Doneck Dolphins Trier bei den BG Baskets Hamburg das erste Auswärtsspiel in der neuen Saison in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga an (15 Uhr) - auf den Weg macht sich das Team um Spielertrainer Dirk Passiwan aber bereits am Samstag. Beide Teams sind mit Siegen in die Saison gestartet.

(AF) Die Hamburger hatten beim Aufsteiger Iguanas München keine Probleme - und das, obwohl die Mannschaft praktisch komplett neu zusammengestellt wurde. "Die Hamburger haben nicht mehr so eine absolute Weltklasse-Auswahl wie im vergangenen Jahr, aber ein starkes Team haben sie auch in dieser Saison", sagt Passiwan, der mit seinem Team vor allem den Russen Vasily Kochetkov und den Iraner Alireza Ahmadi in den Griff bekommen will.

Beide erzielten beim 87:66 in München jeweils über 20 Punkte. Ein Leistungsträger bei den Hamburgern ist auch der frühere Trierer Karlis Podnieks. Ein besonderes Spiel wird's für Matze Heimbach: Der Trierer Neuzugang spielte im vergangenen Jahr für die BG. "Wir wollen gern dort gewinnen, wir sind aber vorgewarnt", sagt Passiwan. Bis auf Frank Doesken hat er alle Spieler an Bord.