1. Sport
  2. Basketball

Dragons droht Viertelfinal-Aus im Europapokal

Dragons droht Viertelfinal-Aus im Europapokal

Den Artland Dragons Quakenbrück droht im Viertelfinale der Basketball-EuroChallenge das Aus. Die Mannschaft von Trainer Stefan Koch verlor das erste Spiel in der Serie „Best of three“ gegen Besiktas Istanbul knapp 73:74 (37:35).

Drei Sekunden vor dem Ende sicherte sich der große Favorit des Wettbewerbs mit einem verwandelten Freiwurf den Sieg in einer hochdramatischen Schussphase. Damit müssen die Niedersachsen das zweite Spiel am Donnerstag in der Türkei unbedingt gewinnen, um weiter auf den Einzug in das Final-Four-Turnier des Wettbewerbs zu hoffen. Anthony Hillard und Brandon Thomas mit jeweils 13 Punkten trafen für die Dragons am besten. Eine mögliche dritte Partie würde am 20. März wieder in Quakenbrück stattfinden.