Echte Gladiatoren

Aus dem Nichts ins Playoff-Halbfinale: Basketball-Zweitligist Römerstrom Gladiators Trier hat im Jahr 2016 eindrucksvoll bewiesen, dass der Trierer Profi-Basketball weiterlebt. Nach dem dunklen Jahr 2015 mit der Insolvenz der TBB Trier klopfte das Team von Trainer Marco van den Berg gleich in der ersten Zweitliga-Saison (2015/16) wieder ans Tor der BBL.

Nach drei überzeugenden Siegen im Playoff-Viertelfinale (das Bild links stammt vom zweiten Playoff-Viertelfinalspiel) gegen Kirchheim, war erst im Halbfinale gegen den späteren Aufsteiger Jena Endstation. Im Dezember trat Manager Michael Lang aus privaten Gründen zurück. Sein Nachfolger ist der frühere Geschäftsführer von Bundesligist Quakenbrück, Alexander Meilwes. (mfr)/TV-Foto/Archiv: Sebastian Schwarz