Frankfurt verpflichtet Amerikaner Gray und Leuer

Frankfurt verpflichtet Amerikaner Gray und Leuer

Mit der Verpflichtung der US-Profis Justin Gray und Jon Leuer haben die Skyliners Frankfurt für die kommende Saison in der Basketball-Bundesliga personell weiter aufgerüstet. Das Duo erhält am Main einen Einjahresvertrag, teilten die Hessen mit.

Aufbauspieler Gray kommt aus China von Guangzhou FM. Mit seinem aktuellen Verein steht er derzeit in den Playoffs der chinesischen Liga. Gray spielte bereits in der Saison 2008/09 unter Skyliners-Coach Muli Katzurin - damals beim tschechischen Serienmeister CEZ Basketball Nymburk. „Ich denke, dass er in der deutschen Liga sehr effektiv sein kann“, sagte Katzurin über den Neuzugang.

Der Vertrag mit Leuer beinhaltet eine Ausstiegsklausel für die nordamerikanische Profiliga NBA, sollte der 2,08-Meter-Riese dort bei einem Verein einen Kontrakt erhalten. Der Power Forward war bei der diesjährigen NBA-Draft an 40. Stelle von den Milwaukee Bucks gewählt worden und gilt für seine Größe als ausgezeichneter Schütze, der auch sehr gut unter den Körben agieren kann.

Mehr von Volksfreund