1. Sport
  2. Basketball

Gießen 46ers trennen sich von Baxter

Gießen 46ers trennen sich von Baxter

Die LTi Gießen 46ers und ihr Small Forward Jimmy Baxter gehen getrennte Wege. Wie der Basketball-Bundesligist mitteilte, haben sich beide Seiten nach „sachlichen Gesprächen“ auf diesen Schritt verständigt.

Der Amerikaner war bereits in der vergangenen Woche beurlaubt worden. Über die Gründe machten die Mittelhessen weiter keine Angaben. Der 32 Jahre alte Baxter absolvierte insgesamt neun Spiele für die 46ers. „Wir werden nun in Ruhe den Markt sondieren und uns auf die Suche nach einem Ersatz begeben“, erklärte Gießens Geschäftsführer Heiko Schelberg.