1. Sport
  2. Basketball

Gladiators-Geschäftsführerin Judith Holthausen verlässt Verein nach anderthalb Monaten

Gladiators-Geschäftsführerin Judith Holthausen verlässt Verein nach anderthalb Monaten

Rund drei Wochen vor dem Trainingsstart (10. August) von Basketball-Zweitligist Gladiators Trier gibt es eine Veränderung in der Führungsetage des Clubs: Gladiators-Manager Michael Lang bestätigt am Montag TV-Informationen, wonach Judith Holthausen den Club verlassen hat. Zu den Gründen äußert sich Lang nicht.

Holthausen hatte zum 1. Juni 2016 das Amt der Geschäftsführerin Vertrieb und Marketing bei den Gladiators übernommen (der TV berichtete am 18. März). Auf TV-Anfrage erklärt die 45-Jährige: "Ja, es stimmt, ich habe bei den Gladiators gekündigt. Es hat einfach nicht gepasst. Trotzdem wünsche ich dem Verein für die Zukunft alles Gute. Ich werde mir auch weiterhin möglichst viele Spiele der Gladiators in der Arena Trier ansehen." mfr