Der Gladiator der Herzen Basketball-Legende hört auf - Jermaine Bucknor und seine Liebe zu Trier

Trier · Er sollte zwei Monate in Trier bleiben - daraus wurden sieben Jahre. Und Jermaine Bucknor wurde zur Basketball-Legende. Was den 37-jährigen Kanadier antreibt, was ein Unfall mit seiner Trier-Rückkehr zu tun hat und warum die Römer nicht nur wegen der „Gladiators“ präsent in seinem Leben bleiben werden.

Basketball: Jermaine Bucknor verlässt Gladiators Trier und beendet Karriere
Link zur Paywall

Jermaine Bucknor: Ein Herz für Trier

21 Bilder
Foto: Simon Engelbert

Es deutet nichts, aber auch gar nichts darauf hin, dass diese Unterschrift eine große Liebesgeschichte besiegeln würde. Es ist Ende September 2012: Jermaine Bucknor posiert vor der Geschäftsstelle des Trierer Basketball-Bundesligisten TBB. Ein breites Lächeln für den Fotografen, über dem weißen T-Shirt trägt Bucknor eine goldene Kette mit Kreuz.