1. Sport
  2. Basketball

Große Männer bei Mini-Olympia: In Luxemburg laufen die Spiele der kleinen Staaten Europas

Große Männer bei Mini-Olympia: In Luxemburg laufen die Spiele der kleinen Staaten Europas

Die Flamme ist entzündet, die Sportler sind auf Medaillenjagd: Bei den Spielen der kleinen Staaten Europas in Luxemburg kämpfen bis zum 1. Juni 800 Sportler aus neun Ländern um Gold, Silber und Bronze. Gute Chancen auf Edelmetall rechnen sich die Basketballer des Großherzogtums mit Trainer Frank Baum (linkes Bild, Mitte) aus.

Der künftige sportliche Leiter der TBB Trier ist mit seiner Mannschaft, zu der Ex-TBBler Samy Picard zählt (rechts vorne), erfolgreich ins Turnier gestartet. Zum Auftakt gab es einen 82:74-Sieg gegen Andorra. Bei den Spielen der kleinen Staaten machen Länder mit, die weniger als eine Million Einwohner haben. Luxemburg ist zum zweiten Mal Ausrichter. Die weiteren Teilnehmerstaaten: Island, Zypern, Monaco, San Marino, Liechtenstein, Andorra, Montenegro und Malta. (bl)/Fotos: Jeff Lahr/Tageblatt (2)