Jugend-Basketball: TBB-Junioren lassen nicht locker

Jugend-Basketball: TBB-Junioren lassen nicht locker

Mannheim. (wir) Obwohl die Voraussetzungen sich für das TBB Junior Team in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) verschlechtert hatten - Moritz Tielemann war umgeknickt -, landeten die Trie rer einen souveränen 105:89 (46:44)-Sieg in Mannheim. Es dauerte aber eine Halbzeit lang, ehe das Team von Trainer Simon Casel sich auf den Gegner eingestellt hatte.

"Nach dem Wechsel habe wir ihnen mit unserer Verteidigung kaum noch Luft gelassen", urteilte Casel, dessen Schützlinge sich nun deutlicher absetzten. "Mit zunehmender Spieldauer wurde der Druck dann aber so hoch, dass die Mannheimer kein Mittel mehr fanden", sagte Casel.

Dennoch war der Trainer nicht zufrieden. "Wir haben uns zu lange auf ein ,Run-and-Gun-Game' eingelassen." Das ging nur gut, weil Bill Borekambi in der Offensive mit 47 Punkten eine überragende Leistung bot.

Mehr von Volksfreund