1. Sport
  2. Basketball

Basketball: Jugendbasketball: Nächste Packung für Trier

Basketball : Jugendbasketball: Nächste Packung für Trier

Die Young Gladiators Trier müssen weiter auf ihren ersten Saisonsieg in der Jugendbasketball-Bundesliga (JBBL) warten. Im ersten Spiel im neuen Jahr unterlagen die Moselaner gegen die Art Giants Düsseldorf klar mit 51:84 (25:51).

Vom Start weg dominierten die Rheinländer, die auf Rang vier der Relegationstabelle liegen, das Geschehen. Vor rund 50 Zuschauern lagen die Giants nach dem ersten Viertel bereits komfortabel mit 25:15 in Führung.

Die Trierer, zwar noch in Schlagdistanz, hatten vor allen im zweiten Viertel nichts entgegen zu setzen. Nur zehn Punkte gelangen die Moselanern vor der Pause. Damit war die Partie bereits zur Halbzeit entschieden.

Auch nach dem Seitenwechsel war Düsseldorf überlegen und nahm erst zum letzten Viertel das Tempo raus. Dieses konnten die Gladiators mit 12:11 für sich entscheiden.

Die Trierer bleiben damit in dieser Saison weiter sieglos auf dem letzten Platz. Am nächsten Wochenende kommt es zum Duell gegen den Vorletzten TenneT Young heroes. Insgesamt bleiben dem Gladiators-Nachwuchs noch fünf Partien, um die Saison nicht gänzlich ohne Punkte zu beenden.

Young Gladiators Trier: Christopher Blüggel (14), Tom Demmer (10), Maxence Musy (2), Arne Ewald (1), Lukas Bleser (2), Leon Schuffenhauer (4), Tim Tölkes (10), Nils Piprek (3), Jonas Kronewald (2), Jacopo Warnking (3), Franz Blumann (0), Luis Brunn (0)