1. Sport
  2. Basketball

Jugendbasketball: U 19 der TBB bleibt weiter ohne Sieg

Jugendbasketball: U 19 der TBB bleibt weiter ohne Sieg

Mit einer Einschätzung hatte Triers Trainer Adam Radomirovic recht: "Wir spielen gegen den Abstieg." Die kühne Annahme, in Frankfurt vielleicht dennoch eine Chance zu haben, hat sich nämlich als falsch erwiesen.

Nachwuchsbasketball-Bundesliga: Eintracht Frankfurt - TBB Junior Team U 19 75:55 (44:27)
Zwar war der Trierer Kader dezimiert, aber das allein kann nicht als Grund dafür herhalten, dass die U 19 des TBB Junior Teams erneut eine klare Niederlage kassierte.
Die Trierer Mannschaft startete mit 3:10, konnte dann zwischenzeitlich sogar kurz in Führung gehen, lag zum Viertelende aber bereits wieder mit 19:26 hinten. Bis zur Halbzeit wuchs der Rückstand dann deutlich an - nur Max Befort konnte auf Trie rer Seite effektiv dagegenhalten (23 Punkte/sieben Rebounds).
Nach dem dritten Viertel war die Frage beim Stand von 43:65 bereits beantwortet. "Wir hatten nur sechs voll belastbare Spieler", sagte Trainer Adam Radomirovic, "so kannst du kein Spiel gewinnen. 15 Minuten haben wir mitgehalten, aber dann wurde die Substanz immer geringer."
TBB Trier U 19: Anthony Wiggins (n.e.), Christoph Rupp (13), Marvin Reffgen (2), Marian Dahlem (0), Samuel Keusen (2), Christoph Etringer (4), Moritz Tieleman (2), Max Befort (23), Johann Fritzen (9), Yannick Herber (0); Trainer: Adam Radomirovic wir