Kramer geht nach Oldenburg

Kramer geht nach Oldenburg

Der amerikanische Basketball-Profi Chris Kramer ist der zweite Zugang der EWE Baskets Oldenburg. Der 24-Jährige wechselt innerhalb der Bundesliga von den s.Oliver Baskets Würzburg nach Oldenburg.

Bei den Niedersachsen hat Kramer einen Vertrag für die kommende Saison unterschrieben. Der Kontrakt enthält nach Angaben des Vereins eine NBA-Ausstiegsklausel.

Mehr von Volksfreund