Küren Sie die Sportstars der Region!

Küren Sie die Sportstars der Region!

Die TV-Leser haben vorgeschlagen, die Jury hat getagt, jetzt können die TV-Leser wieder wählen: Die 35 Kandidaten in sieben Kategorien für die TV-Sportlerwahl 2008 stehen fest.

Trier. (BP) 35 Nominierungen aus 322 Vorschlägen: So lautete am Donnerstagabend die wahrlich nicht leichte Aufgabe der Jury der TV-Sportlerwahl. In sieben Kategorien konnten TV-Leser ihre Kandidaten für die zum dritten Mal veranstaltete regionale TV-Sportlerwahl vorschlagen — und machten dadurch der Jury die Arbeit nicht leicht. "Vor allem in der Kategorie Nachwuchssportler hatten wir wahrlich keine leichte Wahl, das waren hauchdünne Entscheidungen", sagte Rainer Düro, Chef des "Ironman Clubs Trier", der die Wahl gemeinsam mit dem TV organisiert. Die mit Ex-Sportlern, Funktionären, Schirmherr Georg Bernarding und dem TV besetzte Jury diskutierte lange, bis die Entscheidungen in den Kategorien Mannschaft, Nachwuchsmannschaft, Sportler, Sportlerin, Nachwuchssportler, Nachwuchssportlerin und Trainer feststanden.

Nun haben ab 8. Januar wieder die TV-Leser das Wort, die dann ihre Sportler des Jahres bestimmen können. An diesem Tag erscheint im TV eine Doppelseite mit allen Vorschlägen und den Erfolgen der Nominierten. Die große Galaveranstaltung, bei der die Sportler des Jahres geehrt werden, findet am 27. Februar im Kurfürstlichen Palais in Trier statt.



Die Nominierten für die TV-Sportlerwahl 2008:

Sportler des Jahres:

Herbert Fandel (SV Kyllburg, Fußball-Schiedsrichter)

Marc Kowalinski (PST Trier, Leichtathletik)

Dirk Passiwan (Rollis Trier, Rollstuhl-Basketball)

Richard Schmidt (Treviris Trier, Rudern)

Jost Schömann-Fink (Zeltingen-Rachtig, Rudern)

Sportlerin des Jahres:

Maike März (DJK/MJC Trier, Handball)

Judith Olinger (PST Trier, Leichtathletik)

Oxana Pal (DJK/MJC Trier, Handball)

Heidi Schneider (FSV Ralingen, Leichtathletik)

Marina Mohnen (Köln 99ers/Bitburg, Rollstuhl-Basketball)

Nachwuchssportler:

Maik Zirbes (TBB Trier, Basketball)

Georg Meier (SG Trier/Werder Bremen, Schach)

Philipp Klaeren (PST Trier, Leichtathletik)

Johannes Fröhlinger (Team Gerolsteiner/Milram, Radsport)

Thorsten Baumeister (PST Trier, Leichtathletik)

Nachwuchssportlerin:

Anna Monz (DJK/MJC Trier, Handball)

Mona Reuter (PST Trier, Leichtathletik)

Kira Eickhoff (DJK/MJC Trier, Handball),

Kristina Krewer (KF Oberthal/Osburg, Kegeln)

Nadja Nadgornaja (DJK/MJC Trier/Handball)

Mannschaft des Jahres:

Eintracht Trier (Fußball)

DJK/MIC Trier (Handball)

KSV Riol (Kegeln)

SV Mehring (Fußball)

TBB Trier (Basketball)

Nachwuchsmannschaft:

TBB-Junior Team (Basketball)

JSG Nittel-Tawern D-Jugend (Fußball)

Juniorteam PST Trier (Leichtathletik)

SFG Bernkastel U 18 (Basketball)

DJK/MIC Trier A-Jugend (Handball)

Trainer des Jahres:

Mario Basler (Eintracht Trier, Fußball)

Ildiko Barna (DJK/MJC Trier/Handball)

Klaus Klaeren (PST Trier, Leichtathletik)

Yves Defraigne (TBB Trier/Basketball)

Volkhart Rosch (PST Trier/Leichtathletik)