1. Sport
  2. Basketball

Nachwuchsbasketball: Mit einer Hand am Sieg

Nachwuchsbasketball: Mit einer Hand am Sieg

Nachwuchsbasketball-Bundesliga: Köln 99ers - TBB Junior Team U 19 61:56 (35:30) In einer offenen Partie hatte das Junior Team der TBB schon eine Hand am Sieg, führte 30 Sekunden vor Schluss mit 56:55 und gab dann durch eine unglückliche Situation das Spiel aus der Hand. Trier war im Angriff mit der Chance, die Führung auszubauen, als Center Max Befort der Ball aus den feuchten Händen rutschte.

Köln nutzte diese Aktion zu einem Ballgewinn und einem erfolgreichen Fastbreak. Der unerwartete Rückstand brachte die Gäste durcheinander, so dass die 99ers gleich noch einen Korb nachlegten. Im folgenden Angriff versuchte die TBB per Dreier auszugleichen, der Wurf verfehlte aber sein Ziel. Köln brachte den knappen Sieg nach Hause. Triers Trainer Adam Radomirovic: "Uns hat in der entscheidenden Minute die Ruhe und Selbstsicherheit gefehlt. Dieses Spiel, auch wenn es mit einer Niederlage endete, wird dem Team aber Selbstvertrauen geben." TBB Junior Team: Christoph Rupp (12), Christoph Etringer (3), Marian Dahlem (11), Max Befort (11), Johann Fritzen (10), Christoph Reichert (3), Antony Wiggins (6), Samuel Keusen (0), Eric Leonhardt (0), Richard Jung (0), Marvin Reffgen (n.e.); Trainer: Adam Radomirovic wir