1. Sport
  2. Basketball

Nationalspieler Ohlbrecht wechselt US-Club

Nationalspieler Ohlbrecht wechselt US-Club

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Tim Ohlbrecht wechselt innerhalb der NBA-Aufbauliga (D-League) den Verein.

Vier Tage nachdem Springfield Armor den 24 Jahre Flügelspieler in der Talente-Draft ausgewählt hatte, gab der amerikanische Club ihn in einem Tauschgeschäft an die Rio Grande Valley Vipers ab. Ohlbrechts Vertrag bei den Fraport Skyliners aus Frankfurt war nach der vergangenen Bundesliga-Saison ausgelaufen, zuletzt war er ohne Verein.

Die im US-Bundesstaat Texas beheimateten Vipers sind der Partnerverein der Houston Rockets aus der nordamerikanischen Profiliga NBA. Der Club tritt in seinem ersten Spiel am 23. November gegen Bakersfield Jam an.

Mitteilung von Rio Grande Valley Vipers