1. Sport
  2. Basketball

Nur Maik Zirbes ist dabei

Nur Maik Zirbes ist dabei

Diese Basketballmaßnahme kommt für Maik Zirbes vom TBB Junior Team nicht zur günstigsten Zeit. Der kürzlich zum besten Basketballer der Nachwuchsbasketball-Bundesliga gewählte Center muss derzeit Schule und Lehrgang unter einen Hut bringen.

Paderborn/Trier. (wir) Er will einen guten Abschluss an der Berufsfachschule in BWL machen, sich aber auch für die U-20-Nationalmannschaft qualifizieren, die bei der EM im griechischen Rhodos (16. bis 26. Juli) schon in der Vorrunde mit Serbien, der Ukraine und Kroatien auf sehr starke Gegner trifft. "Ich muss irgendwie sehen, dass ich beides gut hinkriege", sagt der 19-Jährige vor dem ersten Lehrgang, der vom 21. bis 24. Mai in Paderborn stattfindet. Mit Dirk Bauermann, Henrik Rödl, Kai Blümel und Frank Menz werden alle Bundestrainer im Sportzentrum am Maspernplatz anwesend sein, da gleichzeitig auch die Lehrgänge für die U 18 und die U 16 über die Runde gehen. Mit den Trainern hat Zirbes bereits abgesprochen, dass er wegen der Klausuren, die schon begonnen haben, einige Freistellungen bekommt. Die bekanntesten Spieler in der U-20-Auswahl sind die Kölner Tibor Pleiß und Philipp Schwethelm, die in der vergangenen Saison schon auf erhebliche Einsatzzeiten in der BBL gekommen sind. Neben Zirbes hat kein weiterer Spieler der Region den Sprung in die erweiterten Kader geschafft. Für die Trainingseinheiten am Freitag und Samstag, (jeweils von 9 bis 12 und von 17 bis 20 Uhr) lädt das DBB-Trainerteam alle interessierten Trainerkollegen in das Sportzentrum Maspernplatz zum Hospitieren ein. Im Anschluss an das Training steht Herren-Bundestrainer Dirk Bauermann für Fragen zur Verfügung.