| 22:03 Uhr

Oldenburg erreicht Europapokal-Zwischenrunde

Ronnie Burrell erzielte 17 Punkte für Oldenburg gegen SPU Nitra. Foto: Maxim Shipenkov
Ronnie Burrell erzielte 17 Punkte für Oldenburg gegen SPU Nitra. Foto: Maxim Shipenkov
Oldenburg (dpa). Die EWE Baskets Oldenburg haben die Zwischenrunde im Europapokal erreicht. Der Basketball-Bundesligist gewann in der EuroChallenge auch sein viertes Gruppenspiel gegen den slowakischen Club SPU Nitra mit 88:79 (45:34).

Durch den vierten Sieg im vierten Spiel kletterte die Mannschaft von Coach Predrag Krunic auf den ersten Platz in der Gruppe A. Die Niedersachsen setzten sich bereits vor der Pause ab und spielten ihren Vorsprung anschließend locker herunter. Erfolgreichste Oldenburger Werfer waren Adam Chubb und Ronnie Burrell mit jeweils 17 Punkten.