1. Sport
  2. Basketball

Paderborn zerstört Trierer Play-off-Traum

Paderborn zerstört Trierer Play-off-Traum

Trier. (AF) Basketball-Bundesligist TBB Trier hat mit zuletzt vier Siegen in Folge einen starken Schluss-Spurt hingelegt. Für die erste Play-off-Teilnahme seit fünf Jahren reicht es aber nicht. Nach dem Paderborner Sieg im Nachholspiel gegen Köln steht schon vor dem TBB-Saisonfinale in Bremerhaven (9.

Mai) fest, dass Trier die Saison als Neunter oder Zehnter beenden wird. Paderborn ist wegen des gewonnenen Direktvergleichs nicht mehr einzuholen. Für die Trierer Basketballer beginnt damit langsam das Abschiednehmen vor der Sommerpause. Unter der Woche stand für die Trierer Basketballer ein Kinobesuch in der Innenstadt mit den jüngsten Fans - Kids Club - auf dem Programm ("Monsters vs. Aliens"). Am Freitag, 15. Mai, soll es laut TBB-Manager Lothar Hermeling zudem eine große Saison-Abschluss-Party vor der Arena geben.