| 17:17 Uhr

Perkovic verlässt Gießen 46ers

Frankfurt/Main (dpa). Der personelle Aderlass beim von der Insolvenz bedrohten Basketball-Bundesligisten Gießen 46ers setzt sich fort. Nun zog Jasmin Perkovic seine Option auf Beendigung des Vertrages mit dem finanziell angeschlagenen Tabellenletzten.

Der 33-Jährige war erst im November zu den Gießenern gewechselt und absolvierte für die Mittelhessen zehn Spiele, in denen er auf durchschnittlich 8,7 Punkte kam. In der Vorwoche hatte Gießen bereits Jeff Bonds verloren, weil der BBL-Lizenzligaausschuss aufgrund der angespannten Gesamtsituation des Vereins eine Verlängerung der Spielberechtigung für den Amerikaner verweigerte.