Stammtisch wird Stricktisch

Stammtisch wird Stricktisch

Beim jüngsten Fan-Stammtisch der Trie rer Bundesliga-Basketballer im Wirtshaus am Kornmarkt waren sowohl Fans wie auch Vereinsmitglieder und Spieler zum sportlichen Mitmachen aufgerufen. Disziplin: Ein-Meter-Stricken.

Angestrebter Titel: Längster Fan-Schal Basketball-Deutschlands. Anlässlich der 25. Bundesliga-Saison sollen 200 Kilogramm Wollknäuel in einen 2,5 Kilometer langen Schal verwandelt werden. Beim Stammtisch, der den informellen Kontakt zwischen Fans und Verein bietet, schwang auch TBB-Hallensprecher Christian Schmidt (Dritter von rechts) routiniert die Nadel - während er sich gleichzeitig etwa mit Spieler Andreas Wenzl oder dem sportlichen Leiter Frank Baum (hinten stehend) unterhielt, Fragen der Basketballfreunde beantwortete oder selbst die Vereinsaktivitäten rund ums Jubiläum näher erläuterte, wozu eben auch "Trier strickt" gehört: Wer beim Rekordversuch mitmachen will, meldet sich zuerst im Internet an ( www.trier-strickt.de ) und bekommt dann die nötige Wolle gestellt. Das gesamte TBB-Team präsentiert sich am Sonntag im Trierer Brunnenhof (14 Uhr). fgg/TV-Foto: Frank Göbel